Heuschnupfenbehandlung mit Allergostop

Die Naturheilpraxis Felber führt Heuschnupfenbehandlungen nach folgendem Konzept durch:

  • Injektionen mit Allergostop
  • oder Eigenblutinjektionen
  • Konstitutionelle Behandlung nach Augendiagnose

Die bewährte Allergostop-Therapie der Fa. vitOrgan sieht über den Zeitraum von ca. 5-10 Wochen 10 Injektionen vor. Dabei wird aus patienteneigenem Serum, das zum Zeitpunkt der Heuschnupfen- bzw. allergischen Beschwerden entnommen wird, eine potenzierte Serie (Verdünnungsreihe) hergestellt und subcutan oder intramuskulär verabreicht. Die Naturheilpraxis Felber ist zertifiziert zur Durchführung der Allergostop-Therapie.

Dazu kommt eine individuelle Rezeptur nach Labor- bzw. Augendiagnose zur täglichen Einnahme, die Organschwächen berücksichtigt, Mangelversorgungen behebt, das Immunsystem und die Histaminausschüttung moduliert. Ggfs. sind auch entsäuernde Therapien nötig.

VHS-Vorträge zum Thema:

  • Heuschnupfen und allergisches Asthma in der Naturheilpraxis, 21.02.19, 19.30-21.00, Schrobenhausen
  • Heuschnupfen und allergisches Asthma in der Naturheilpraxis, 27.02.19, 19.30-21.00, Friedberg

Schreibe einen Kommentar