Therapie

Therapie bedeutet das Umsetzen diagnostischer Erkenntnisse in geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit.

Je nach Fall werden passende Arzneien und andere therapeutische Interventionen zu einem Behandlungskonzept kombiniert, das sich, gerade bei chronischen Erkrankungen, schrittweise vollzieht.

Basisbehandlung: Rezeptur zur täglichen Einnahme

  • Heilkräutermischung
  • Mikronährstoffe/Mittel der orthomolekularen Medizin
  • evtl. Bioidentische Hormone

optional Zusatzbehandlungen

  • Infusionen mit Vitaminen und Aminosäuren
  • Chelat-Therapie
  • Injektionen, z. B. mit Allergo-Stop oder PRP

Beispiele für Behandlungskonzepte:

  • Immunsystem stärken und Erkältungsprophylaxe (mit Eigenbluttherapie)
  • Frühjahrskur und Leberregeneration (mit Aderlässen), z. B. bei Fettleber
  • Herzstärkung
  • Behandlung Bluthochdruck (mit Aderlässen)
  • Entgiftung/Entsäuerung
  • Vitalisierung bei Burnout
  • Neuralgie und Schmerzen
  • Knorpel- u. Bandscheibenregeneration (mit PRP-Injektionen)
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Tinnitus (mit Aderlässen und Osteopathie)